CampGarden | Startseite

Dekoration


Mach's selbst
"Herbst- oder Winterdekoration ohne Elch ist keine Dekoration!", sagt Manfred. Und was meint ihr? | weiter

Mach's selbst
Kleider machen Leute - und Pflanzen machen Hauseingänge. Kaum ein Bereich sagt so viel über die Bewohner aus wie dieser. Die Gestaltung des Eingangs stellt deshalb oftmals eine besondere Herausforderung dar. Dabei lässt sich mit wenigen Pflanzen ein harmonisches Entree schaffen. | weiter

Dekoration
Im Sommer zieht es alle nach draußen. Damit Sie Garten, Terrasse und Balkon richtig genießen können, gibt es passend zu neuen bunten Gartenmöbeln auch farbige Pflanzkästen. | weiter

Entspannung
Den lauen Sommerabend bei einem Gläschen Wein genießen, ein Sonnenbad nehmen oder mit Freunden feiern: Im eigenen Garten kann man sich vom Alltagsstress erholen und die Natur genießen. Einen Hauch von Romantik kann man dieser Wohlfühloase beispielsweise mit einem sogenannten Rank-Pavillon aus Metall verleihen. | weiter

Mach's selbst
Manfred war für euch auf der IPM - der Internationalen Pflanzenmesse in Essen und hat sich von international erfolgreichen Floristinnen Anregungen für euch zum selber machen geholt. | weiter

Schlagworte Feiertage | Dekoration | DIY | Do it yourself


Mach's selbst
Der Igel braucht ein Überwinterungsquartier und Manfred will ihm eins bauen. Wie das in nur fünf Minuten funktioniert, seht ihr hier.

Mach's selbst
Wer schon mal auf den Kanaren war, kennt die alten Brunnen der Fincas. Teils mit Menschenkraft, teils mit Hilfe von Eseln oder Kamelen in der sengenden Sonne, wurde hier das kostbare Nass aus den Tiefen geholt. Das System der Ziehbrunnen wurde auf Fuerteventura Mitte des 19. Jahrhunderts eingeführt.

Mach's selbst
Kleider machen Leute - und Pflanzen machen Hauseingänge. Kaum ein Bereich sagt so viel über die Bewohner aus wie dieser. Die Gestaltung des Eingangs stellt deshalb oftmals eine besondere Herausforderung dar. Dabei lässt sich mit wenigen Pflanzen ein harmonisches Entree schaffen.

Mach's selbst
Es gibt viele Orte im deutschsprachigen Raum, die einen Rebstockweg besitzen. Meist sind das Gemeinden, die dem Weinbau sehr verbunden sind. Die Wege liegen dann im Berg selbst oder führen dorthin, sie winden sich an steilen Hängen empor und sind häufig steinige Pfade auf dem Weg zum himmlischen Tropfen.