CampGarden | Startseite
Entspannung

Endspurt für viele Obst- und Gemüsesorten

Der Sommer neigt sich allmählich dem Ende entgegen - und damit auch die Saison für viele heimische Obst- und Gemüsesorten. Deshalb lohnt es sich, jetzt noch einmal aus dem vollen Angebot zu schöpfen und die erntefrischen Köstlichkeiten aus der Region zu genießen. Dazu zählen nicht nur Obstklassiker wie Kirschen, Erdbeeren und Brombeeren, sondern auch Gemüsesorten wie Auberginen, Erbsen und Paprika.

Von Juni bis September sollte man im Supermarkt verstärkt zu Auberginen greifen. | © djd/qs-live.de

Obst und Gemüse kreativ zubereiten

Vor allem Steinobst gehört jetzt in den Einkaufskorb, denn heimische Aprikosen, Kirschen und Pfirsiche haben nur bis Ende August Saison. Dabei eignen sich die Früchte nicht nur zum frisch Genießen und für saftige Obstkuchen: Kirschen entsteint und püriert mit etwas Sahne oder Milch ergeben einen erfrischenden Smoothie, Pfirsiche halbiert auf den Grill gelegt werden zum fruchtigen Dessert, und reife Aprikosen verleihen selbstgemachtem Eis ein süßes Aroma.

In der Gemüseabteilung lohnt sich der Griff zu Auberginen, sie kommen noch bis Ende September aus regionalem Anbau. In Scheiben geschnitten oder als Röllchen am Spieß bringen sie Abwechslung auf den Grill. Im Herbst haben Supermärkte Auberginen zwar weiterhin im Sortiment, importieren sie aber aus den Nachbarländern.

Das ganze Jahr kontrollierte Qualität

Ob importiert oder regional: Obst und Gemüse mit dem blauen QS-Prüfzeichen stammt das ganze Jahr über aus kontrolliertem Anbau mit gewissenhafter Qualitätssicherung. Das bietet dem Verbraucher eine klare Orientierung beim Einkauf. Mehr Informationen dazu gibt es unter QS-live.de, der Website der EU-geförderten Kampagne "QS-live. Initiative Qualitätssicherung".
An die Früchte des Sommers schließt sich dann nahtlos die Apfelsaison an: "Im August sind bereits die ersten heimischen Äpfel reif für die Ernte, im September geht es dann richtig los", erläutert Obsterzeuger und QS-Systempartner Rainer Eckert. Dann kann man im Supermarkt schon nach den ersten saisonalen Sorten wie Delbarestivale und Elstar Ausschau halten.

Quelle: djd/pt


Entspannung
Beim Nachbarn links sieht die Terrassenmarkise bereits nach wenigen Jahren ziemlich blass aus, beim Nachbarn rechts strahlt sie noch immer in fröhlichen Farben wie am ersten Tag: Was ist das Geheimnis?

Entspannung
Brennnesselsuppe, Steckrübengemüse oder Schwarzwurzelpüree - manch einer kommt noch heute ins Schwärmen beim Gedanken an diese Gerichte aus Großmutters Küche. Die alten Gemüseschätze werden heute wieder in Gärten gezogen und auf Wochenmärkten angeboten, doch wer weiß noch, wie sie zubereitet werden?

Entspannung
Einmal Wintergrillen gefällig? Manfred, Marc und Herbert grillen heute Wok-Gemüse mit Schweinenacken und Kokosmilch.

Entspannung
Wenn die Temperaturen steigen und die Sonne strahlt, zieht es uns natürlich raus. Tische und Stühle werden auf Terrasse oder Balkon aufgebaut und auch das Essen mit Familie und Freunden wird gerne nach draußen verlegt. Passend zum Start der Grillsaison haben wir uns nach Neuigkeiten für Sie umgesehen.

Entspannung
Der Extra-Schuss Geschmack: Leckere Sirupvariationen geben vielen Getränken und Süßspeisen erst den besonderen Kick. Selbst gemacht schmeckt Sirup natürlich am besten und hat einen intensiven natürlichen Geschmack.